Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

30. Oktober 2014

Berlin – Hauptstadtinfos und Spezial-Angebote

Deutsche Bahn und Lufthansa Partner der Grünen Woche und Berlin nach Messeschluss

Berlin, 30. Oktober 2014 – Jeder noch so schöne Grüne Woche-Tag hat einmal ein Ende. Für Messebesucher öffnet sich dann die Hauptstadt mit ihren unendlichen Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Denn hier trifft Kneipenkultur auf High Class-Entertainment und ein buntes Musikprogramm. Das macht die Stadt so unwiderstehlich. Denn, wie sang schon Hildegard Knef in den 1960ern:

„Wer dich erst kennt, Berlin, der sagt dir nicht Adieu;

Denn deinem Zauber kann man niemals mehr entflieh'n“

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche Berlin vom 16.-25.1. 2015 bieten viele Veranstalter spezielle Berlinreisen an. Ferner finden Besucher über HRS sowie visitBerlin das passende Hotel. Die Reisepartner der Grünen Woche, die Deutsche Bahn und die Lufthansa, bieten vergünstigte Reisetickets nach Berlin im Zeitraum der Grünen Woche an. Diese können ab sofort für die Grüne Woche 2015 gebucht werden.

Berlin mit der Bahn

Von jedem DB-Bahnhof in ganz Deutschland nach Berlin hin und zurück für insgesamt 99,- € (2. Klasse). Die Bahntickets können nur auf der Website der Grünen Woche unter dem Stichwort Besucherinformationen gebucht werden oder telefonisch unter +49 (0)1806 - 31 11 53 mit dem Stichwort: Grüne Woche. Die Special-Preise gelten im Zeitraum kurz vor der Veranstaltung und einige Tage danach.

Berlin mit der Lufthansa

Grüne Woche Flugtickets können direkt bei der Lufthansa gebucht werden. Der Buchungscode folgt ab Dezember.

Die Spezial-Preise gelten im Zeitraum kurz vor und nach der Grünen Woche. Der genaue Zeitraum steht auf der Internetseite der Lufthansa.

Berlin mit allen Sinnen

Ein Fest für Augen und Ohren sind die aktuellen Musicals in der Stadt. „THE WYLD“ ist die jüngste Grand Show des Friedrichstadt-Palasts. Außerhalb von Las Vegas ist es die teuerste Showproduktion der Welt mit Nofretete, der bekanntesten Berlinerin, im Rampenlicht. Schon die Premiere wurde mit kaum enden wollendem Applaus und Standing Ovations gefeiert.

500 Meter weiter südlich verspricht „Falco meets Mercury“ die größten Hits der beiden Ikonen Falco und Freddie Mercury von Queen im Admiralspalast an der Friedrichstraße.

Das erfolgreiche Musical „Mamma Mia!“ mit den Hits der schwedischen Popgruppe Abba ist wieder im Stage Theater des Westens zu Gast.

Und jetzt schon ein Klassiker der Berliner Musicalszene ist „Hinterm Horizont“, ebenfalls im Stage Theater am Potsdamer Platz. Bisher einmalig wird die historische Teilung Berlins mit Songs von Udo Lindenberg auf der Bühne fühl- und erlebbar.

Den berühmten „Käfig voller Narren“ kann man in der Bar Jeder Vernunft in Charlottenburg besuchen.

Und ein echter Berlin-Klassiker ist seit 1986 (!) die musikalische Revue „Linie 1“ im Grips-Theater am Hansaplatz.

Besucher-Informationen:

Dauer der 80. Grünen Woche: 16. bis 25. Januar 2015

Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr,

Verlängerte Öffnungszeiten:

• Samstag 17.1., 10 - 20 Uhr

• Freitag 29.1., 10 - 20 Uhr

• Samstag 24.1., 10 - 20 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte € 14; Tageskarte ermäßigt (Schüler/ Studenten) € 9; Dauerkarte € 42; Familienkarte (max. 2 Erwachsene + max. 3 Kinder bis 14 J.) € 26; Happy Hour Ticket (jeden Tag ab 14 Uhr) € 9; ermäßigte Gruppenpreise: ab 20 Personen pro Person € 12; Schulklassen € 4; Sonntags-Ticket € 10. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Die Grüne Woche ohne Anstehen

Vorverkauf: auf www.gruenewoche.de/DieMesse/Tickets oder bei MB Capital Services GmbH, Thüringer Allee 12, 14052 Berlin,

Tel.: (030) 479 974 84, Fax: (030) 30 69 69 30,

E-Mail: csg-ticketservice@papagena.de

Kostenloser Shuttle

Nutzen Sie während der Grünen Woche bitte auch die ausreichend zur Verfügung stehenden Gratis-Parkplätze am Olympiastadion (Olympischer Platz). Unser kostenloser Shuttlebus bringt Sie zum Messegelände und wieder zurück. Die Busse fahren täglich ununterbrochen vom Olympischen Platz Ecke Trakehner Allee zum Messeeingang Nord und Süd. Der Shuttleservice startet eine Stunde vor Messebeginn und endet eine Stunde nach Messeschluss.