Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

11. November 2015

Grüne Woche 2016: Mensch und Tier auf Kuschelkurs

Erlebniswelt Heimtiere lockt mit tierischen Hausgenossen

Berlin, 11. November 2015 – Auf der Internationalen Grünen Woche Berlin geht es tierisch ab. Vom 15. bis 24. Januar stehen Rasse und Klasse mit viel Information und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Programm. Die Erlebniswelt Heimtiere in Halle 26 präsentiert sich mit all den tierischen Hausgenossen, die vielen Bundesbürgern das Leben bereichern.

Hektik, Lärm und Überforderung – viele Menschen empfinden ihren Alltag als echtes Stressprogramm. Für Katzenfreunde kein Problem: Kaum ein anderes Tier ist so hilfreich beim Stressabbau. Der Verein Berliner Pro-Kat e. V. zeigt wunderschöne Rassekatzen wie beispielsweise Maine Coon, Ragdoll, Britisch Kurzhaar und Siam. Auf einer Aktionsfläche werden den Besuchern zahlreiche Hundevorführungen präsentiert, an denen Groß und Klein ihre Freude haben, denn für jeden ist etwas dabei: Schäferhund, Leonberger, Pudel, Cavalier-King-Charles-Spaniel, Eurasier, Dalmatiner, Beagle, Yorkshire-Terrier, Lhasa Apso und Tibet Terrier, Jagdspaniel, Ungarische Hirtenhunde, Foxterrier und Spitz. Die Vereine sind mit ihren Vierbeinern vor Ort. Finden Sie heraus, welcher Hund zu Ihnen passt.

Fragen über verantwortungsvolle Hundehaltung beantwortet die Tierärztekammer Berlin. Sie informiert in Vorträgen über Gesundheitsprävention und steht auch für juristische Fragen zur Verfügung. Die Interessengemeinschaft (IG) Farbratten fasziniert mit Red Eyed Devils, Odd Eyes und Russian Blues. Mit einer bunten und schimmernden Unterwasserwelt lockt der deutsche Verein für Aquarien- und Terrarienkunde e. V.. Hier gibt es viele Tipps von den Experten für die artgerechte Haltung. Vom richtigen Futter über geeignete Luft- und Temperaturverhältnisse bis hin zu Tricks zur Aquariensäuberung. Vogelspinnen mit haarigen Körpern können ohne Gefahr aus nächster Nähe in Terrarien betrachtet werden. Nager, Bartagamen und Schlangen, für jeden ist etwas dabei. Die vielen Vereine, Züchter und Tierärzte vor Ort informieren über das geeignete Heimtier und die artgerechte Haltung.