Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

22. October 2014

Erlebniswelt Heimtiere mit Rasse und Klasse

Rassekatzen, Rassehunde, Echsen, Insekten und andere Heimtiere in Halle 26

Berlin, 22. Oktober 2014 – Es bellt und miaut, es piept und fiepst: Wenn die Internationale Grüne Woche Berlin vom 16. bis 25. Januar 2015 ihre Tore öffnet, lädt die Erlebniswelt Heimtiere zur tierischen Kurzweil ein. In Halle 26 präsentieren sich dem Publikum außergewöhnliche exotische Arten sowie die beliebtesten Hausgenossen in Deutschland. Züchter und Vereine informieren zudem über artgerechte Haltung und erstmals auch über altersbedingte Tierkrankheiten.

Heimtiermarkt in Deutschland ├╝ber 3,9 Milliarden Euro

Heimtiere gelten in Deutschland bei vielen als fester Bestandteil der Familie. Im Jahr 2013 lebten insgesamt 28 Millionen Exemplare in Deutschland – in 38 Prozent aller Haushalte! Das ergab eine aktuelle Erhebung des Marktforschungsinstitut Skopos. Das Lieblingstier der Deutschen ist dabei weiterhin die Katze (11,5 Mio.), gefolgt vom Hund (6,9 Mio). Darüber hinaus leben 6,1 Millionen Kleinsäuger in deutschen Haushalten, von denen das Zwergkaninchen mit Abstand das beliebteste ist (3 Mio). Mit über 3,9 Milliarden Euro lag der Gesamtumsatz für den Heimtierbedarf im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel um 1,1 Prozent höher als im Jahr zuvor.

Neue Erkenntnisse aus der Heimtierwelt

Früher galt die Katze als typischer Einzelgänger. Heute ist bekannt, dass eine Katze viel Ansprache und Geselligkeit braucht. Auf der Grünen Woche zeigt der Verein Berliner Pro-Kat e.V. wunderschöne Rassekatzen wie beispielsweise Maine Coon, Ragdoll, Britisch Kurzhaar und Siam. Hunde sind soziale Lebewesen, die unter natürlichen Bedingungen ihr ganzes Leben im Rudel verbringen. Sie benötigen Aufmerksamkeit, Pflege und Geduld. Aktionsreich geht es bei den Rassehunden während der gesamten Messelaufzeit zu. Schäferhunde, Beagle, Leonberger, Pudel, Cavalier-King-Charles-Spaniel, Eurasier, Dalmatiner, Basset Hound, Yorkshire-Terrier, Teckel, Windhund, Lhasa Apso und Tibet Terrier, Jagdspaniel, Ungarische Hirtenhunde, Foxterrier, Spitz; die Liste der teilnehmenden Rassehunde-Vereine ist lang. Es wird über Fellpflege informiert sowie über weitere Themen wie „Welcher Hund passt zu mir“ oder „Ein Welpe kommt ins Haus“.

Eine sehenswerte Aquarien- und Terrarienschau wird vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde präsentiert. Das Private Museum für Tierkunde Berlin wartet mit zahlreichen Gespenstschrecken, Gottesanbeterinnen, Riesentausendfüßern und dem afrikanischen Grabfrosch auf die Besucher.

Altersbedingte Tierkrankheiten

Nicht nur die Menschen, auch die Tiere werden in der heutigen Zeit älter. Dem Schwerpunktthema „Das alte Tier“ widmet sich daher die Tierärztekammer Berlin. Die nierenkranke Katze, der demente Hund, Begriffe, die auch in der Tierwelt nicht fremd sind. Weitere Themen werden sich mit der Ernährung der Tiere beschäftigen.