Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Tag des Ökologischen Landbaus

Kategorie
Fachveranstaltung

Datum
23. Januar 2020

Zeit
09:15 - 12:15 Uhr

Ort
hub27 Beta/ β 6-7

Innovation - Vielfalt - Tradition: Wie Land- und Lebensmittelwirtschaft mit Bio zukunftsfähig wird und wie's praktisch funktioniert

Schmetterlinge flattern über lebendige Äcker, Tiere grasen an der frischen Luft, Lebensmittel sind gesund und Landwirte können von guten Preisen leben: Das wünschen sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger, Bäuerinnen und Bauern. Und sie selbst tun etwas für eine nachhaltige Zukunft auf dem Land: Immer dann, wenn sie sich für Bio entscheiden - sei es als Bäuerin auf dem eigenen Hof, als Produzent von Lebensmitteln oder als Kundin an der Ladentheke.  Mehr und mehr Menschen investieren in Öko-Landwirtschaft und Bio-Produkte, um Umwelt, Klima und Tiere zu schützen und ihre Zukunft zu sichern.

Lernen Sie Menschen kennen, die ihren Betrieb mit Bio innovativ und nachhaltig weiterentwickeln. Erfahren Sie, warum die Wissenschaft Bio als Toprunner der Transformation sieht und diskutieren Sie mit, wenn es um mehr Öko für Deutschland geht: Auf der 20. Ausgabe des Tag des Ökologischen Landbaus mit dem Jubiläum des Bundeswettbewerbs Ökolandbau.

Programm

09:50 Festrede: 100% Bio: Zukunft von Landwirtschaft und Ernährung; Alexandra Wendel, Vorstandssprecherin World Future Council

10:10 Film: 20 Jahre Innovationen im Ökologischen Landbau, quo vadis?

10:20 Impuls: Besondere Bio-Höfe auszeichnen - was bringt's?; Prof. Jürgen Heß, Universität Kassel

10:55-12:15: Innovation - Vielfalt - Tradition: Wie Land- und Lebensmittelwirtschaft mit Bio zukunftsfähig wird und wie's praktisch funktioniert

Preisverleihung des 20. Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau

12:30 Grußworte; Julia Klöckner, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

12:55 Preisverleihung: Präsentation der Filmportraits der Preisträger 2020, Preisübergabe durch Julia Klöckner