Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

21. November 2018

Grüne Woche 2019: Weine, Sekte und mehr

Rheinland-Pfalz präsentiert sich im blühenden Ambiente der Blumenhalle 9 als Weinland Nummer 1 in Deutschland

Weine, Sekte und mehr: Wenn es auf der Internationalen Grünen Woche Berlin um lukullischen Genuss und optischen Augenschmaus geht, ist die Halle 9 der erste Anlaufpunkt. Hier präsentiert sich vom 18. bis 27. Januar Rheinland-Pfalz als Deutschlands Weinland Nummer 1, angebunden an das grünende und blühende Ambiente der frühlingshaften Blumenhalle.

 

Entlang des Rheins und seiner Nebenflüsse gedeihen in den sechs Anbaugebieten Rheinhessen, Pfalz, Mosel, Nahe Ahr und Mittelrhein rund zwei Drittel aller Reben in Deutschland. Der Weinbau prägt die Kulturlandschaften in einzigartiger Weise. Der Respekt vor einer mehr als 2.000 Jahre alten Weinbautradition und der Mut zu Innovationen zeichnen die Winzerinnen und Winzer aus. Das sind die Voraussetzungen für die Erzeugung erstklassiger Weiß- und Rotweine und hervorragender Sekte, die für jeden Geschmack das Passende bieten. Hier wird der Liebhaber rassiger Rieslinge ebenso fündig wie der Freund fruchtiger Weine. Knapp acht Prozent der Weinbaufläche werden ökologisch bewirtschaftet – Tendenz steigend! In der Weinlounge des Bundeslandes gibt´s passend zum Wein regionale kulinarische Köstlichkeiten aus Rheinland-Pfalz. Im benachbarten WEINWERK präsentieren zehn Weingüter und Weinkellereien das Beste, was ihre Keller zu bieten haben.

 

Kontakt:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung,
Weinbau und Forsten
,
Heribert Gröber,

Tel.: +49 (06131) 162571, Mobil: 0171 7219750
E-Mail: heribert.groeber@mwvlw.rlp.de

Pressefotos finden Sie auch im Internet:

www.gruenewoche.de/Presse/Pressefotos/Fotoarchiv/

(Kategorie « Deutsche Bundesländer »)