Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Pressetermine

Mittwoch, 15. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

09:45 - 10:15 Uhr

Pressegespräch und Fototermin mit Bauernpräsident Joachim Rukwied

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

10:45 - 11:00 Uhr

Auftaktfoto zur Eröffnungs-Pressekonferenz der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, vor Raum C

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0)30/3038 2218, E-Mail: wolfgang.rogall@messe-berlin.de

11:00 - 12:00 Uhr

Eröffnungs-Pressekonferenz der Messe Berlin anlässlich der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0)30/3038 2218, E-Mail: wolfgang.rogall@messe-berlin.de

12:00 - 13:00 Uhr

Politische Pressekonferenz des Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Joyce Moewius, Tel.: +49 (0)30/28482 307, E-Mail: presse@boelw.de

13:00 - 14:00 Uhr

Pressekonferenz Bundesverband Deutscher Milchviehhalter BDM e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Hans Foldenauer, M: +49 (0)170 56380 56, E-Mail: h.foldenauer@bdm-verband.de

15:00 - 16:00 Uhr

Pressekonferenz Landschaft Verbindung

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Dirk Andresen, Mobil: 0173-8762469, presse@landschafftverbindung.de

Donnerstag, 16. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

09:00 - 10:00 Uhr

IGW Pressefrühstück der Initiative Tierwohl

Ort: Großer Stern, Raum VIP 1

Nur mit gesonderter Einladung/Akkreditierung

Kontakt: Dr. Patrick Klein, Tel. +49 (0) 228 336485-60, E-Mail: Patrick.Klein@initiative-tierwohl.de

 

10:00 - 10:45 Uhr

Fragestunde des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

10:45 - 11:00 Uhr

Vergabe des VDAJ-Kommunikationspreises 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

durch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und den Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

11:00 - 11:45 Uhr

Fragestunde des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

11:45 - 12:15 Uhr

Rundgang mit Journalisten durch die Halle des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

12:00 - 13:00 Uhr

Pressekonferenz AgrarBündnis in Kooperation mit Neuland

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

„AgrarBündnis präsentiert den Kritischen Agrarbericht 2020 und nimmt Stellung zu aktuellen agrarpolitischen Themen“

Kontakt: Dr. Frieder Thomas, Mobil: +49 (0) 151 6251 1652, E-Mail: thomas@agrarbuendnis.de

13:00 - 14:00 Uhr

Podiumsgespräch Bioland e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

"Land schafft Verantwortung"
Bioland-Präsident Jan Plagge und der Bioland-Landwirt und Geschäftsführer vom Wassergut Canitz in Leipzig, Bernhard Wagner werden gemeinsam mit einem weiteren Podiumsgast das Spannungsfeld der Bauernproteste, der gesellschaftlichen Ansprüche und des Politikversagens diskutieren und dabei Lösungswege herausstellen.

Kontakt: Susanne Rihm, Tel.: +49 6131 23979 25,
E-Mail: susanne.rihm@bioland.de

14:00 - 15:00 Uhr

Gemeinsames Pressegespräch von IVA, UFOP und UNIKA. Kartoffeln aus Übersee, Rapsöl aus der Ukraine? Regionaler Anbau auf der Kippe

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Martin May, IVA, Pressseprecher, Maik Baumbach, IVA, Kommunikation; Tel.: +49 (0)69 2556-1249/-1268, E-Mail: may.iva@vci.de; baumbach.iva@vci.de

15:00 - 16:00 Uhr

Pressekonferenz European Milk Board asbl (EMB)

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

“Wie kann die EU-Milchproduktion klimagerecht sowie sozial und ökonomisch nachhaltig werden?“

Kontakt: Vanessa Langer,Tel.: +32 (0)2 808 1935, E-Mail: office@europeanmilkboard.org 

16:00 - 17:00 Uhr

Pressekonferenz der Europäischen Kommission

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit EU-Landwirtschaftskommissar Janusz Wojciechowski und Stella Kyriakides, EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
(Simultanübersetzung in Englisch/Deutsch)

Kontakt: Claudia Guske, Tel.: +49 (30) 2280-2190, E-Mail: claudia.guske@ec.europa.eu

18:00 Uhr

Eröffnungsfeier der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: CityCube Berlin, Ebene 2 - Halle B

Ausgebucht!

 

Freitag, 17. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

07:30 - 09:00 Uhr

Tour und Medienstatements des Partnerlands Kroatien

Ort: Halle 10.2

Mit Marija Vučković, Landwirtschaftsministerin von Kroatien und Luka Burilović, Präsident der Wirtschaftskammer

Kontakt: Landwirtschaftsministerium von Kroatien, Maja Popović, Tel: +385 1 6109 257, E-Mail: maja.popovic@mps.hr

 

07:30 Uhr

Eröffnungsrundgang der Internationalen Grünen Woche 2020

Ort: tba

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0) 30/ 3038 2218, E-Mail: igw-presse@messe-berlin.de

10:30 - 12:30 Uhr

Eröffnungsempfang des ErlebnisBauernhofs

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Eröffnungsempfang des ErlebnisBauernhofs mit namenhaften Vertretern aus Politik und der Agrarbranche (u.a. Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft) und Diskussionsveranstaltung zur Frage, wie die moderne Landwirtschaft mithilfe digitaler Lösungen das Klima schützen kann (Teilnehmer: Prof. Klaus Lutz, Vorstandsvorsitzender BayWa AG, Dr. Josef Bosch, Geschäftsführer FarmFacts GmbH, Christoph Heinrich, WWF Vorstand Naturschutz, Carina Konrad, FDP-Abgeordnete im Deutschen Bundestag mit dem Kernthema Digitalisierung der Landwirtschaft, Simone Kaiser, Stellvertretende Leiterin Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI))

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

10:45 - 11:45 Uhr

Rundgang mit Bundesminister Dr. Gerd Müller (BMZ)

Ort: Halle 1.2b

Der Rundgang startet gegen 10:45 in der Halle 1.2b am Stand des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Gegen 11:20 Uhr ist der Minister in der Halle 18, am Stand von Marokko und anschließend in der Halle 22b, Bayern.

 

Kontakt: Tel.: 030 18 535 2870, E-Mail: presse@bmz.bund.de

030 / 18 535-28 70
030 / 18 535-28 70
030 / 18 535-28 70

11:15 - 11:30 Uhr

Offizieller Besuch von Minister Dr. Gerd Müller am Marokko-Stand auf der IGW 2020

Ort: Halle 18, Stand 130

Das Königreich Marokko lädt Sie hiermit herzlich ein zum offiziellen Besuch von Minister Dr. Gerd Müller auf dem Marokko-Stand der diesjährigen Internationalen Grünen Woche 2020 mit

Herrn Aziz Akhannouch, Minister für Landwirtschaft, Seefischerei, ländliche Entwicklung, Wasser und Forsten des Königreichs Marokko und Herrn Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Es erwarten Sie:

  • Grußworte von Minister Dr. Gerd Müller,
  • ein Rundgang mit Minister Aziz Akhannouch und Minister Dr. Gerd Müller über den Stand der Marokkaner mit Begrüßung der Aussteller.

Kontakt: Laura Speinger, Tel.:+49 (0)6151 6272352, E-Mail:marokko@genius.de

11:30 - 12:15 Uhr

Pressegespräch Firma Steyr – Vorstellung Konzept Traktor

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Anna Bouten, agro - kontakt, T: +49 2426-903610, E-Mail: bouten@agro-kontakt.de

Die Einladung sowie Anmeldung zum Pressegespräch finden Sie online unter https://assets.cnhindustrial.com/steyr/assets/Agriculture/Events/STEYR_Presse_Einladung_GrueneWoche2020.pdf

11:40 - 11:45 Uhr

Offizieller Besuch des Bundesminister Dr. Gerd Müller in der Bayern-Halle

Ort: Halle 22b

Kontakt: Tel.: 030 18 535 2870, E-Mail: presse@bmz.bund.de

 

12:00 Uhr

Weltpremiere + Verkostung der veganen „Incredible Wurst“ von Nestlé / Garden Gourmet

Ort: Halle 3.2, Stand 146

Kontakt: Alexander Antonoff, Vice Head of Corporate Communications, Head of Media Relations, Nestlé Deutschland AG, T: +49 69 6671 E-Mail alexander.antonoff@de.nestle.com

  • Miguel Serrano, verantwortlich für die Weiterentwicklung des Veggie-Segments in Europa und 
  • Heike Miéville-Müller, Markenverantwortliche in Deutschland bei Garden Gourmet 

freuen sich mit Ihnen zu diskutieren:

  • Warum die Deutschen die Trendwende zum „Veggie-Fleisch“ treiben?
  • Hat die Vurst es in sich, um uns zu weniger Fleischkonsum zu bewegen?
  • Nach Burger, Hack und Vurst: Welche Chancen sieht Nestlé noch bei veganen Produkten?

12:20 - 18:00 Uhr

Rundgang Jochen Flasbarth, Staatssekretär, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Ort: Haupteingang Halle 27

12:30 - 13:00 Uhr

Preis-übergabe des Wettbewerbs „Insekten brauchen Bauern, Bauern brauchen Insekten“ auf der Grünen Woche

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Acht Landwirte und Kooperationen erhalten auf der Grünen Woche Preise für ihr außergewöhnliches Engagement im Insektenschutz.

Eine fachkundige Jury aus Wissenschaftlern, Naturschützern und praktischen Landwirten hat die acht Preisträger aus insgesamt rund 130 Einsendungen ausgewählt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird die Preise auf der Bühne des Erlebnisbauernhofs übergeben.

Kontakt: Sarah Frehe, Tel.:+49 (0) 25 01/801-6500, E-Mail: Sabine.Frehe@topagrar.com

12:30 Uhr

Offizielle Eröffnung der Blumenhalle „Natur in ihrer ganzen Vielfalt“

Ort: Halle 9, Eventbühne

Bitte melden Sie sich per Mail an unter: events@reichertplus.com, Anmeldeschluss: 13.01.2020.

Kontakt: Nina Keune, Tel.: 02839591127, Email: nina.keune@landgard.de

13:00 Uhr: Talk mit Armin Rehberg, Vorstandvorsitzender Landgard eG

13:15 Uhr: Eventact Blümchen (Jasmin Wagner)

13:45 Uhr: Talk & Startschuss der „Blümchen-Serie“

Erleben Sie, wie die Landgard Initiative „Blumen 1000 gute Gründe“ die Blumenhalle in 2020 unter dem Motto „Natur in ihrer ganzen Vielfalt“ mit einem neuen ganzheitlichen Konzept zum Blühen bringt.

13:30 - 16:00 Uhr

Greengineer Germany – Land- und Forstwirtschaft als Chance für den Klimaschutz

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Zunehmende Extremwetterlagen und der Zustand unserer Wälder zeigen es eindeutig: Die ersten Auswirkungen eines veränderten Klimas sind bei uns spürbar. Um weitere Folgen abzuwenden, benötigen wir clevere Ideen, um Treibhausgase aus der Atmosphäre zu binden. Die Land- und Forstwirtschaft hat in dieser Hinsicht ein Alleinstellungsmerkmal: Sie speichert und bindet CO2 auf natürlichem Wege. Klimaschutz geht daher nicht ohne, sondern nur mit der Land- und Forstwirtschaft. Doch wie groß ist das Potential wirklich und wie lässt es sich heben?

Diese und weitere Fragen möchten unsere Experten diskutieren. Hierzu laden wir herzlich ein, am Empfang der FDP-Bundestagsfraktion auf der Internationalen Grünen Woche 2020 teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Kontakt: Filomila Pouliopoulou, Tel.: 030 22752033, E-Mail:filomila.pouliopoulou@fdpbt.de

14:00 - 15:30 Uhr

Rundgang Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Ort: Stand BMU, Halle 1.2, Stand 254

14:15 - 14:45 Uhr

Rundgang auf der GFFA-Innovationsbörse mit Julia Klöckner

Ort: CityCube Berlin

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

14:50 - 15:05 Uhr

Standeröffnung mit Brotbotschafter: Christian Lindner besucht die Schaubackstube des Bäckerhandwerks

Ort: Halle 3.2, Stand 143

Kontakt: Meike Bennewitz, Tel.: +49 (0) 30 20 64 55 56, E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de

15:00 - 15:15 Uhr

Teilnahme an der Preisverleihung GFFA Science Slam mit Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

15:00 - 16:45 Uhr

Rundgang Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ort: Eingang Süd, obere Ebene

16:00 - 16:45 Uhr

Rede bei der EU High Level Konferenz „The future of global production under the threat of ASP“ mit Julia Klöckner

Ort: Halle 27

Inhalte der Rede: Afrikanische Schweinepest.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

Samstag, 18. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

08:20 - 14:00 Uhr

Teilnahme an der Agrarministerkonferenz im Rahmen der Global Forum for Food and Agriculture (GFFA)

Ort: Auswärtiges Amt, Zugang über: Unterwasserstraße 10, 10117 Berlin

  • 09:00 Uhr: Beginn
  • 12.00 Uhr: Pressestatement mit Bundesministerin Julia Klöckner
  • 14:00 Uhr:Internationale Pressekonferenz mit Bundesministerin Julia Klöckner

Inhalt der Rede: Bedeutung des Handels für die Welternährung.

Hinweis an die Pressevertreter: Wir bitten unbedingt um Akkreditierung bis zum 15. Januar 2020, 18.00 Uhr an pressestelle@bmel.bund.de.

Enthalten sein muss:

  • Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Firma/Redaktion
  • Funktion
  • Telefonnummer
  • Mail-Adresse

Bitte finden Sie spätestens sich 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort ein. Bei der Kontrolle zum Einlass empfehlen wir Ihnen, die Garderobe abzugeben. Wer davon Abstand nehmen möchte, muss mit einer längeren Kontrollzeit rechnen.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de.

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Mecklenburg-Vorpommern

Ort: Halle 5.2b

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Thüringen

Ort: Halle 20

10:30 - 13:00 Uhr

Rundgang Dr. Hans-Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestags

Ort: Eingang Süd, obere Ebene

11:00 - 12:30 Uhr

„Unsere Mobilität der Zukunft – Perspektiven für die Ländlichen Räume“ - Tim Rath, Vertreter von MOQO / Digital Mobility Solutions GmbH

Ort: Halle 27, Circus-Ubuntu-Wagen

Tim Rath, Vertreter von MOQO / Digital Mobility Solutions GmbH stellt sich auf der Grünen Woche 2020 im Expertinnen- und Experten-Gespräch „Unsere Mobilität der Zukunft – Perspektiven für die Ländlichen Räume“ den Fragen des Publikums zu Mobilitätslösungen auf dem Land.

Kontakt: Michael Minis (CEO); Tel.: 0151 467 063 86; E-Mail: michael.minis@moqo.de

16:30 - 18:00 Uhr

Rundgang Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Ort: Halle 3.2 am Stand DBV (Stand-Nr 138)

Sonntag, 19. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 11:00 Uhr

Rede auf der Jugendveranstaltung vom Bund der Deutschen Landjugend, sowie Gespräch mit Bundesvorstand und Julia Klöckner auf der Bühne

Ort: CityCube, Halle B

Anschließend Teilnahme von Frau Julia Klöckner an einer Gesprächsrunde mit Herrn Rukwied und Frau Bentkämper.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de.

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Baden-Württemberg

Ort: Halle 5.2b

11:00 - 11:45 Uhr

meet&eat – das Bloggertreffen

Ort: Halle 27, Stand 310

Treffpunkt: 10.45 Uhr, Halle 27 am BÖLN-Stand (Stand-Nr. 310).

Kontakt: Thomas Kollritsch, Tel: 0228 410028-43, Email: thomas.kollritsch@mp-gmbh.de

11:30 - 12:30 Uhr

Grußwort beim Treffen mit den regionalen deutschen Produktköniginnen & -königen der Arbeitsgemeinschaft „Deutsche KönigInnen“ e. V. mit Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

13:30 Uhr

Die Messe Berlin begrüßt 100.000. Besucher der Grünen Woche 2020 mit einem Präsentkorb des Partnerlandes Kroatien

Ort: Eingang Halle 19

14:00 - 15:00 Uhr

Parade der Produktköniginnen und -könige aus ganz Deutschland

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

15:15 - 15:45 Uhr

Prämierung der Preisträger im bundesweiten Wettbewerb der Schulen zur „Zukunft der Landwirtschaft“

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Der i.m.a-Vorsitzende und Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, ehrt die Preisträger

ErlebnisBauernhof, Halle 3.2, Bühne vom Hofcafé

Kontakt: Bernd Schwintowski, E-Mail: presse@ima-agrar.de, Tel.: +49 151 12394239

Montag, 20. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Brandenburg

Ort: Halle 21a

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag des Freistaates Sachsen

Ort: Halle 21b

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Sachsen-Anhalt

Ort: Halle 23b

12:30 - 13:45 Uhr

Pressekonferenz zur Strategie 2030 der deutschen Milchwirtschaft

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum

Im Rahmen der Pressekonferenz wird die Strategie 2030 der deutschen Milchwirtschaft von den Präsidenten und Vorsitzenden der beteiligten Verbände - Karsten Schmal (Verband der Deutschen Milchwirtschaft), Joachim Rukwied (Deutscher Bauernverband), Franz-Josef Holzenkamp (Deutscher Raiffeisenverband), Thomas Stürtz (Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft), Peter Stahl (Milchindustrie-Verband), Robert Hofmeister (Bundesverband der Privaten Milchwirtschaft) - vorgestellt.

Kontakt: Axel Finkenwirth, Tel.: 030 31904-240, E-Mail:a.finkenwirth@bauernverband.net

13:30 Uhr

Foto-Pressetermin zum Thema Nutri-Score

Ort: Halle 3.2, Stand 146

Mit dem Vorstandsvorsitzenden der Nestlé Deutschland AG Marc Boersch.

Kontakt: Alexander Antonoff, Tel.: +49 69 6671 2557, Email : Alexander.Antonoff@de.nestle.com

14:00 - 14:15 Uhr

Offizieller Brotanschnitt: Verkündung Brot des Jahres 2020 mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: BMEL-Bühne, Halle 23a

Kontakt: Meike Bennewitz, Tel.: +49 (0)30 20 64 55 56, E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de

Dienstag, 21. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 12:30 Uhr

Rundgang von Dr. Anton Hofreiter

Ort: Halle 27

Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Anmeldung erwünscht: Tel.: 03022757211, E-Mail: presse@gruene-bundestag.de

Start: Haupteingang Halle 27 / hub27

10:30 - 12:30 Uhr

Nationales Dialogforum Landwirtschaft mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Die gesellschaftlichen Diskussionen um die Zukunft der Landwirtschaft zeigen den Verständigungsbedarf zwischen Landwirten, Verbrauchern, Umweltverbänden und anderer Gruppierungen.

Um alle Beteiligten miteinander ins Gespräch zu bringen, startet die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, dieses Jahr ein Nationales Dialogforum Landwirtschaft. An verschiedenen Orten in Deutschland werden die verschiedenen Akteure ab Frühling 2020 zusammenkommen, um sich über ihre Positionen auszutauschen.              

Im Vorfeld dieser Veranstaltungsreihe findet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ein Gespräch mit Bundesministerin Julia Klöckner sowie Expertinnen und Experten über Wertekonflikte und gemeinsame Werte von Landwirtschaft und Gesellschaft statt.

Hinweis: Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Nationales Dialogforum Landwirtschaft“.

Enthalten sein muss:

Vor- und Zuname, Firma/Redaktion, Telefonnummer, Mail-Adresse

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

11:15 - 12:45 Uhr

Pressekonferenz Bundestierärztekammer

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Thema: „Animal Hoarding | Afrikanische Schweinepest“

Kontakt: Katharina Klube, Tel: +49 (0) 30 201 43 38 70, E-Mail: klube@btkberlin.de

12:00 - 14:00 Uhr

Rundgang Renate Künast

Ort: Halle 21

Bundestagsfraktion Bündnis 90/die Grünen.

Anmeldung erwünscht: Tel.: 03022757211, E-Mail: presse@gruene-bundestag.de

Start: Eingang Halle 21 (Trompete)

13:00 - 14:30 Uhr

Pressegespräch Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft VGMS e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum 110

Umwelt und Klima: Stärkewirtschaft ist Teil der Lösung – Rohstoffe aus Deutschland sind die Basis

Wir bitten um Anmeldung:

Kontakt: Anne-Kristin Barth, T +49 (0)30 2123369 34, E-Mail: anne-kristin.barth@vgms.de

16:00 - 17:00 Uhr

Pressekonferenz Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

"Pflanzenzüchtung in Deutschland - ein Hidden Champion?!"

Kontakt: Ulrike Amoruso-Eickhorn, Tel.: +49 (228) 98581-17, E-Mail: ulrike.amoruso@bdp-online.de

Mittwoch, 22. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

11:00 - 12:00 Uhr

i.m.a Schülerpressekonferenz

Ort: Halle 3.2, Bühne des ErlebnisBauernhofs

„Zukunft der Landwirtschaft: Visionen, Wünsche, Perspektiven, Hoffnungen“

Kontakt: Bernd Schwintowski, Mobil +49 151 12394239
E-Mail: presse@ima-agrar.de

11:00 - 12:30 Uhr

Rundgang Dorothee Bär

Ort: Messegelände, Halle 9

MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.

11:00 - 14:30 Uhr

Rundgang Petra Pau

Ort: Messegelände, Halle 9

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

 Start Eingang Halle 9, Messedamm

11:00 Uhr

Eröffnung des 13. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung durch Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: CityCube Berlin

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland lebt auf dem Land. Als Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wollen wir für gleichwertige Lebensverhältnisse sorgen. Dafür müssen Grundvoraussetzungen erfüllt sein - damit das Leben in den ländlichen Räumen attraktiv bleibt. Bei der Internationalen Grünen Woche werden wir deshalb beim 13. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung (22.-23. Januar), dem größten nationalen Forum für die ländlichen Räume, unter anderem darüber diskutieren.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Zukunfsforum“.

Kontakt: Pressestelle des BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3208, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 - 14:30 Uhr

Übergabe von Förderbescheiden mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: BMEL-Bühne, Halle 23a

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft treibt die Digitalisierung in der Landwirtschaft voran, richtet auf 14 Betrieben im gesamten Bundesgebiet digitale Test- und Experimentierfelder ein und fördert diese finanziell. Hier wird untersucht, wie digitale Techniken optimal zum Schutz der Umwelt, zur Steigerung des Tierwohls und der Biodiversität, vor allem aber auch zur Arbeitserleichterung der Landwirte eingesetzt werden können.

Auf der Grünen Woche wird Bundesministerin Julia Klöckner an zwei weitere Experimentierfelder Förderbescheide übergeben.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Digitale Experimentierfelder“.

Kontakt: Pressestelle des BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3208, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 Uhr

Fototermin

Ort: Halle 27

Die Messe Berlin begrüßt 200.000. Besucher der Grünen Woche 2020 mit einem Präsentkorb von Ausstellern aus der Halle 27

15:00 - 16:30 Uhr

Rundgang Anja Karliczek

Ort: Halle 27

Bundesministerin für Bildung und Forschung

Anmeldungen an: presse@bmbf.bund.de      

15:00 Uhr

„Das Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie auf der IGW“

Ort: Halle 27, Stand 206

Mit der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek

Akkreditierung unter https://www.gruenewoche.de/Presse/Akkreditierung/

Kontakt: presse@bmbf.bund.de

16:00 - 17:15 Uhr

Rundgang Annegret Kramp-Karrenbauer

Ort: Messegelände, Halle 9

Parteivorsitzende der CDU und Bundesministerin der Verteidigung

Ort: Start Eingang Halle 9, Messedamm

16:00 - 18:00 Uhr

Messerundgang der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Ort: Messegelände, Halle 9

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, wird am morgigen Mittwoch, 22. Januar, einen Rundgang über die Internationale Grüne Woche machen. Schwerpunkt des Rundgangs ist das Thema ländliche Räume (Halle 27, ‚Lust aufs Land‘) für deren Stärkung sich das Bundesministerium einsetzt.

Start ist um 16 Uhr in der Blumenhalle (Halle 9). Hier wird die Bundesministerin auch die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, auf der Messe begrüßen.

Anmeldung unter pressetselle@bmel.bund.de  

Donnerstag, 23. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:30 - 12:00 Uhr

Walddialog auf der Internationalen Grünen Woche mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Auf der Veranstaltung soll beleuchtet werden, wie sich die Wälder in Deutschland im Zeichen des Klimawandels weiter entwickeln können, wie der Stand bei der Bewältigung der jüngsten Kalamitäten ist und welche Herausforderungen noch zu lösen sind. Dazu bringt das Bundesministerium Waldbesitzende, Wissenschaft, Verbände und interessierte Messebesucher/innen zusammen. Sie haben die Möglichkeit zum öffentlichen Dialog.

Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

12:30 - 13:30 Uhr

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2020: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrt Siegerbetriebe

Ort: Halle 27, Beta 6+7

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) laden auf der Internationalen Grünen Woche zum Doppeljubiläum ein: Am Donnerstag, 23. Januar, findet zum 20. Mal der Tag des Ökologischen Landbaus statt. Ebenfalls seit zwei Jahrzehnten werden in diesem Rahmen die Sieger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau ausgezeichnet. Die Preisverleihung nimmt Bundesministerin Julia Klöckner vor. Der Tag des Ökologischen Landbaus steht dieses Jahr unter dem Motto „Innovation – Vielfalt – Tradition: Wie Land- und Lebensmittelwirtschaft mit Bio zukunftsfähig werden“. 12.30 Uhr Begrüßung der Preisträger
12.45 Uhr Preisverleihung durch Bundesministerin Klöckner
13.28 Uhr gemeinsames Foto mit den Preisträgern und Bundesministerin Klöckner Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis zum 22. Januar 2020, 15 Uhr an.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 - 14:30 Uhr

Preisverleihung Startup Days

Ort: Marshallhaus

14:45 - 16:15 Uhr

Rundgang Lars Klingbeil

Ort: Halle 20

Generalsekretär der SPD

Anmeldung unter presse@spd.de

Freitag, 24. Januar 2020

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

11:30 - 13:30 Uhr

Rundgang Dr. Dietmar Bartsch

Ort: Eingang Halle 19

Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag

Start: Halle 19 / Eingang Nord

14:00 - 15:30 Uhr

Bundesministerin Julia Klöckner ehrt die 30 Siegerdörfer unseres Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“

Ort: CityCube Berlin

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, alle Teilnehmer bei einem großen Festakt mit rund 2500 Teilnehmern mit einer Festrede. Den Gewinnern werden die Urkunden und die Medaillen für Gold, Silber und Bronze überreicht. Die Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro (Gold), 10.000 Euro (Silber) und 5000 Euro (Bronze) wurden den Dorfgemeinschaften bereits überwiesen, damit anstehende Projekte vorangetrieben werden können.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 23. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Unser Dorf hat Zukunft“.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 Uhr

„Kaviar-Tag“ mit Kaviar und weiteren Spezialitäten gibt es beim Fisch-Informationszentrum e.V.

Ort: Halle 5.2 / 145

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

09:45 - 10:15 Uhr

Pressegespräch und Fototermin mit Bauernpräsident Joachim Rukwied

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

10:45 - 11:00 Uhr

Auftaktfoto zur Eröffnungs-Pressekonferenz der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, vor Raum C

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0)30/3038 2218, E-Mail: wolfgang.rogall@messe-berlin.de

11:00 - 12:00 Uhr

Eröffnungs-Pressekonferenz der Messe Berlin anlässlich der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0)30/3038 2218, E-Mail: wolfgang.rogall@messe-berlin.de

12:00 - 13:00 Uhr

Politische Pressekonferenz des Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Joyce Moewius, Tel.: +49 (0)30/28482 307, E-Mail: presse@boelw.de

13:00 - 14:00 Uhr

Pressekonferenz Bundesverband Deutscher Milchviehhalter BDM e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Hans Foldenauer, M: +49 (0)170 56380 56, E-Mail: h.foldenauer@bdm-verband.de

15:00 - 16:00 Uhr

Pressekonferenz Landschaft Verbindung

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Dirk Andresen, Mobil: 0173-8762469, presse@landschafftverbindung.de

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

09:00 - 10:00 Uhr

IGW Pressefrühstück der Initiative Tierwohl

Ort: Großer Stern, Raum VIP 1

Nur mit gesonderter Einladung/Akkreditierung

Kontakt: Dr. Patrick Klein, Tel. +49 (0) 228 336485-60, E-Mail: Patrick.Klein@initiative-tierwohl.de

 

10:00 - 10:45 Uhr

Fragestunde des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

10:45 - 11:00 Uhr

Vergabe des VDAJ-Kommunikationspreises 2020

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

durch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und den Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

11:00 - 11:45 Uhr

Fragestunde des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Kontakt: Christiane Löw, Tel.: +49 (0)6172/7106 188, E-Mail: info@vdaj.de

11:45 - 12:15 Uhr

Rundgang mit Journalisten durch die Halle des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

12:00 - 13:00 Uhr

Pressekonferenz AgrarBündnis in Kooperation mit Neuland

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

„AgrarBündnis präsentiert den Kritischen Agrarbericht 2020 und nimmt Stellung zu aktuellen agrarpolitischen Themen“

Kontakt: Dr. Frieder Thomas, Mobil: +49 (0) 151 6251 1652, E-Mail: thomas@agrarbuendnis.de

13:00 - 14:00 Uhr

Podiumsgespräch Bioland e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

"Land schafft Verantwortung"
Bioland-Präsident Jan Plagge und der Bioland-Landwirt und Geschäftsführer vom Wassergut Canitz in Leipzig, Bernhard Wagner werden gemeinsam mit einem weiteren Podiumsgast das Spannungsfeld der Bauernproteste, der gesellschaftlichen Ansprüche und des Politikversagens diskutieren und dabei Lösungswege herausstellen.

Kontakt: Susanne Rihm, Tel.: +49 6131 23979 25,
E-Mail: susanne.rihm@bioland.de

14:00 - 15:00 Uhr

Gemeinsames Pressegespräch von IVA, UFOP und UNIKA. Kartoffeln aus Übersee, Rapsöl aus der Ukraine? Regionaler Anbau auf der Kippe

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Martin May, IVA, Pressseprecher, Maik Baumbach, IVA, Kommunikation; Tel.: +49 (0)69 2556-1249/-1268, E-Mail: may.iva@vci.de; baumbach.iva@vci.de

15:00 - 16:00 Uhr

Pressekonferenz European Milk Board asbl (EMB)

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

“Wie kann die EU-Milchproduktion klimagerecht sowie sozial und ökonomisch nachhaltig werden?“

Kontakt: Vanessa Langer,Tel.: +32 (0)2 808 1935, E-Mail: office@europeanmilkboard.org 

16:00 - 17:00 Uhr

Pressekonferenz der Europäischen Kommission

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum C

mit EU-Landwirtschaftskommissar Janusz Wojciechowski und Stella Kyriakides, EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
(Simultanübersetzung in Englisch/Deutsch)

Kontakt: Claudia Guske, Tel.: +49 (30) 2280-2190, E-Mail: claudia.guske@ec.europa.eu

18:00 Uhr

Eröffnungsfeier der Internationalen Grünen Woche Berlin 2020

Ort: CityCube Berlin, Ebene 2 - Halle B

Ausgebucht!

 

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

07:30 - 09:00 Uhr

Tour und Medienstatements des Partnerlands Kroatien

Ort: Halle 10.2

Mit Marija Vučković, Landwirtschaftsministerin von Kroatien und Luka Burilović, Präsident der Wirtschaftskammer

Kontakt: Landwirtschaftsministerium von Kroatien, Maja Popović, Tel: +385 1 6109 257, E-Mail: maja.popovic@mps.hr

 

07:30 Uhr

Eröffnungsrundgang der Internationalen Grünen Woche 2020

Ort: tba

Kontakt: Wolfgang Rogall, Tel.: +49 (0) 30/ 3038 2218, E-Mail: igw-presse@messe-berlin.de

10:30 - 12:30 Uhr

Eröffnungsempfang des ErlebnisBauernhofs

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Eröffnungsempfang des ErlebnisBauernhofs mit namenhaften Vertretern aus Politik und der Agrarbranche (u.a. Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft) und Diskussionsveranstaltung zur Frage, wie die moderne Landwirtschaft mithilfe digitaler Lösungen das Klima schützen kann (Teilnehmer: Prof. Klaus Lutz, Vorstandsvorsitzender BayWa AG, Dr. Josef Bosch, Geschäftsführer FarmFacts GmbH, Christoph Heinrich, WWF Vorstand Naturschutz, Carina Konrad, FDP-Abgeordnete im Deutschen Bundestag mit dem Kernthema Digitalisierung der Landwirtschaft, Simone Kaiser, Stellvertretende Leiterin Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI))

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

10:45 - 11:45 Uhr

Rundgang mit Bundesminister Dr. Gerd Müller (BMZ)

Ort: Halle 1.2b

Der Rundgang startet gegen 10:45 in der Halle 1.2b am Stand des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Gegen 11:20 Uhr ist der Minister in der Halle 18, am Stand von Marokko und anschließend in der Halle 22b, Bayern.

 

Kontakt: Tel.: 030 18 535 2870, E-Mail: presse@bmz.bund.de

030 / 18 535-28 70
030 / 18 535-28 70
030 / 18 535-28 70

11:15 - 11:30 Uhr

Offizieller Besuch von Minister Dr. Gerd Müller am Marokko-Stand auf der IGW 2020

Ort: Halle 18, Stand 130

Das Königreich Marokko lädt Sie hiermit herzlich ein zum offiziellen Besuch von Minister Dr. Gerd Müller auf dem Marokko-Stand der diesjährigen Internationalen Grünen Woche 2020 mit

Herrn Aziz Akhannouch, Minister für Landwirtschaft, Seefischerei, ländliche Entwicklung, Wasser und Forsten des Königreichs Marokko und Herrn Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Es erwarten Sie:

  • Grußworte von Minister Dr. Gerd Müller,
  • ein Rundgang mit Minister Aziz Akhannouch und Minister Dr. Gerd Müller über den Stand der Marokkaner mit Begrüßung der Aussteller.

Kontakt: Laura Speinger, Tel.:+49 (0)6151 6272352, E-Mail:marokko@genius.de

11:30 - 12:15 Uhr

Pressegespräch Firma Steyr – Vorstellung Konzept Traktor

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Kontakt: Anna Bouten, agro - kontakt, T: +49 2426-903610, E-Mail: bouten@agro-kontakt.de

Die Einladung sowie Anmeldung zum Pressegespräch finden Sie online unter https://assets.cnhindustrial.com/steyr/assets/Agriculture/Events/STEYR_Presse_Einladung_GrueneWoche2020.pdf

11:40 - 11:45 Uhr

Offizieller Besuch des Bundesminister Dr. Gerd Müller in der Bayern-Halle

Ort: Halle 22b

Kontakt: Tel.: 030 18 535 2870, E-Mail: presse@bmz.bund.de

 

12:00 Uhr

Weltpremiere + Verkostung der veganen „Incredible Wurst“ von Nestlé / Garden Gourmet

Ort: Halle 3.2, Stand 146

Kontakt: Alexander Antonoff, Vice Head of Corporate Communications, Head of Media Relations, Nestlé Deutschland AG, T: +49 69 6671 E-Mail alexander.antonoff@de.nestle.com

  • Miguel Serrano, verantwortlich für die Weiterentwicklung des Veggie-Segments in Europa und 
  • Heike Miéville-Müller, Markenverantwortliche in Deutschland bei Garden Gourmet 

freuen sich mit Ihnen zu diskutieren:

  • Warum die Deutschen die Trendwende zum „Veggie-Fleisch“ treiben?
  • Hat die Vurst es in sich, um uns zu weniger Fleischkonsum zu bewegen?
  • Nach Burger, Hack und Vurst: Welche Chancen sieht Nestlé noch bei veganen Produkten?

12:20 - 18:00 Uhr

Rundgang Jochen Flasbarth, Staatssekretär, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Ort: Haupteingang Halle 27

12:30 - 13:00 Uhr

Preis-übergabe des Wettbewerbs „Insekten brauchen Bauern, Bauern brauchen Insekten“ auf der Grünen Woche

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Acht Landwirte und Kooperationen erhalten auf der Grünen Woche Preise für ihr außergewöhnliches Engagement im Insektenschutz.

Eine fachkundige Jury aus Wissenschaftlern, Naturschützern und praktischen Landwirten hat die acht Preisträger aus insgesamt rund 130 Einsendungen ausgewählt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird die Preise auf der Bühne des Erlebnisbauernhofs übergeben.

Kontakt: Sarah Frehe, Tel.:+49 (0) 25 01/801-6500, E-Mail: Sabine.Frehe@topagrar.com

12:30 Uhr

Offizielle Eröffnung der Blumenhalle „Natur in ihrer ganzen Vielfalt“

Ort: Halle 9, Eventbühne

Bitte melden Sie sich per Mail an unter: events@reichertplus.com, Anmeldeschluss: 13.01.2020.

Kontakt: Nina Keune, Tel.: 02839591127, Email: nina.keune@landgard.de

13:00 Uhr: Talk mit Armin Rehberg, Vorstandvorsitzender Landgard eG

13:15 Uhr: Eventact Blümchen (Jasmin Wagner)

13:45 Uhr: Talk & Startschuss der „Blümchen-Serie“

Erleben Sie, wie die Landgard Initiative „Blumen 1000 gute Gründe“ die Blumenhalle in 2020 unter dem Motto „Natur in ihrer ganzen Vielfalt“ mit einem neuen ganzheitlichen Konzept zum Blühen bringt.

13:30 - 16:00 Uhr

Greengineer Germany – Land- und Forstwirtschaft als Chance für den Klimaschutz

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Zunehmende Extremwetterlagen und der Zustand unserer Wälder zeigen es eindeutig: Die ersten Auswirkungen eines veränderten Klimas sind bei uns spürbar. Um weitere Folgen abzuwenden, benötigen wir clevere Ideen, um Treibhausgase aus der Atmosphäre zu binden. Die Land- und Forstwirtschaft hat in dieser Hinsicht ein Alleinstellungsmerkmal: Sie speichert und bindet CO2 auf natürlichem Wege. Klimaschutz geht daher nicht ohne, sondern nur mit der Land- und Forstwirtschaft. Doch wie groß ist das Potential wirklich und wie lässt es sich heben?

Diese und weitere Fragen möchten unsere Experten diskutieren. Hierzu laden wir herzlich ein, am Empfang der FDP-Bundestagsfraktion auf der Internationalen Grünen Woche 2020 teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Kontakt: Filomila Pouliopoulou, Tel.: 030 22752033, E-Mail:filomila.pouliopoulou@fdpbt.de

14:00 - 15:30 Uhr

Rundgang Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Ort: Stand BMU, Halle 1.2, Stand 254

14:15 - 14:45 Uhr

Rundgang auf der GFFA-Innovationsbörse mit Julia Klöckner

Ort: CityCube Berlin

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

14:50 - 15:05 Uhr

Standeröffnung mit Brotbotschafter: Christian Lindner besucht die Schaubackstube des Bäckerhandwerks

Ort: Halle 3.2, Stand 143

Kontakt: Meike Bennewitz, Tel.: +49 (0) 30 20 64 55 56, E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de

15:00 - 15:15 Uhr

Teilnahme an der Preisverleihung GFFA Science Slam mit Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Anmeldungen bitte per Mail an: pressestelle@bmel.bund.de

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

15:00 - 16:45 Uhr

Rundgang Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ort: Eingang Süd, obere Ebene

16:00 - 16:45 Uhr

Rede bei der EU High Level Konferenz „The future of global production under the threat of ASP“ mit Julia Klöckner

Ort: Halle 27

Inhalte der Rede: Afrikanische Schweinepest.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

08:20 - 14:00 Uhr

Teilnahme an der Agrarministerkonferenz im Rahmen der Global Forum for Food and Agriculture (GFFA)

Ort: Auswärtiges Amt, Zugang über: Unterwasserstraße 10, 10117 Berlin

  • 09:00 Uhr: Beginn
  • 12.00 Uhr: Pressestatement mit Bundesministerin Julia Klöckner
  • 14:00 Uhr:Internationale Pressekonferenz mit Bundesministerin Julia Klöckner

Inhalt der Rede: Bedeutung des Handels für die Welternährung.

Hinweis an die Pressevertreter: Wir bitten unbedingt um Akkreditierung bis zum 15. Januar 2020, 18.00 Uhr an pressestelle@bmel.bund.de.

Enthalten sein muss:

  • Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Firma/Redaktion
  • Funktion
  • Telefonnummer
  • Mail-Adresse

Bitte finden Sie spätestens sich 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort ein. Bei der Kontrolle zum Einlass empfehlen wir Ihnen, die Garderobe abzugeben. Wer davon Abstand nehmen möchte, muss mit einer längeren Kontrollzeit rechnen.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de.

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Mecklenburg-Vorpommern

Ort: Halle 5.2b

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Thüringen

Ort: Halle 20

10:30 - 13:00 Uhr

Rundgang Dr. Hans-Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestags

Ort: Eingang Süd, obere Ebene

11:00 - 12:30 Uhr

„Unsere Mobilität der Zukunft – Perspektiven für die Ländlichen Räume“ - Tim Rath, Vertreter von MOQO / Digital Mobility Solutions GmbH

Ort: Halle 27, Circus-Ubuntu-Wagen

Tim Rath, Vertreter von MOQO / Digital Mobility Solutions GmbH stellt sich auf der Grünen Woche 2020 im Expertinnen- und Experten-Gespräch „Unsere Mobilität der Zukunft – Perspektiven für die Ländlichen Räume“ den Fragen des Publikums zu Mobilitätslösungen auf dem Land.

Kontakt: Michael Minis (CEO); Tel.: 0151 467 063 86; E-Mail: michael.minis@moqo.de

16:30 - 18:00 Uhr

Rundgang Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Ort: Halle 3.2 am Stand DBV (Stand-Nr 138)

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 11:00 Uhr

Rede auf der Jugendveranstaltung vom Bund der Deutschen Landjugend, sowie Gespräch mit Bundesvorstand und Julia Klöckner auf der Bühne

Ort: CityCube, Halle B

Anschließend Teilnahme von Frau Julia Klöckner an einer Gesprächsrunde mit Herrn Rukwied und Frau Bentkämper.

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de.

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Baden-Württemberg

Ort: Halle 5.2b

11:00 - 11:45 Uhr

meet&eat – das Bloggertreffen

Ort: Halle 27, Stand 310

Treffpunkt: 10.45 Uhr, Halle 27 am BÖLN-Stand (Stand-Nr. 310).

Kontakt: Thomas Kollritsch, Tel: 0228 410028-43, Email: thomas.kollritsch@mp-gmbh.de

11:30 - 12:30 Uhr

Grußwort beim Treffen mit den regionalen deutschen Produktköniginnen & -königen der Arbeitsgemeinschaft „Deutsche KönigInnen“ e. V. mit Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

13:30 Uhr

Die Messe Berlin begrüßt 100.000. Besucher der Grünen Woche 2020 mit einem Präsentkorb des Partnerlandes Kroatien

Ort: Eingang Halle 19

14:00 - 15:00 Uhr

Parade der Produktköniginnen und -könige aus ganz Deutschland

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Kontakt: Gordan Otto Möbus, E-Mail g.moebus@moderne-landwirtschaft.de, Tel.: +49 30 8145555-60

15:15 - 15:45 Uhr

Prämierung der Preisträger im bundesweiten Wettbewerb der Schulen zur „Zukunft der Landwirtschaft“

Ort: ErlebnisBauernhof, Halle 3.2

Der i.m.a-Vorsitzende und Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, ehrt die Preisträger

ErlebnisBauernhof, Halle 3.2, Bühne vom Hofcafé

Kontakt: Bernd Schwintowski, E-Mail: presse@ima-agrar.de, Tel.: +49 151 12394239

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Brandenburg

Ort: Halle 21a

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag des Freistaates Sachsen

Ort: Halle 21b

10:00 - 18:00 Uhr

Ländertag Sachsen-Anhalt

Ort: Halle 23b

12:30 - 13:45 Uhr

Pressekonferenz zur Strategie 2030 der deutschen Milchwirtschaft

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum

Im Rahmen der Pressekonferenz wird die Strategie 2030 der deutschen Milchwirtschaft von den Präsidenten und Vorsitzenden der beteiligten Verbände - Karsten Schmal (Verband der Deutschen Milchwirtschaft), Joachim Rukwied (Deutscher Bauernverband), Franz-Josef Holzenkamp (Deutscher Raiffeisenverband), Thomas Stürtz (Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft), Peter Stahl (Milchindustrie-Verband), Robert Hofmeister (Bundesverband der Privaten Milchwirtschaft) - vorgestellt.

Kontakt: Axel Finkenwirth, Tel.: 030 31904-240, E-Mail:a.finkenwirth@bauernverband.net

13:30 Uhr

Foto-Pressetermin zum Thema Nutri-Score

Ort: Halle 3.2, Stand 146

Mit dem Vorstandsvorsitzenden der Nestlé Deutschland AG Marc Boersch.

Kontakt: Alexander Antonoff, Tel.: +49 69 6671 2557, Email : Alexander.Antonoff@de.nestle.com

14:00 - 14:15 Uhr

Offizieller Brotanschnitt: Verkündung Brot des Jahres 2020 mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: BMEL-Bühne, Halle 23a

Kontakt: Meike Bennewitz, Tel.: +49 (0)30 20 64 55 56, E-Mail: presse@baeckerhandwerk.de

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:00 - 12:30 Uhr

Rundgang von Dr. Anton Hofreiter

Ort: Halle 27

Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Anmeldung erwünscht: Tel.: 03022757211, E-Mail: presse@gruene-bundestag.de

Start: Haupteingang Halle 27 / hub27

10:30 - 12:30 Uhr

Nationales Dialogforum Landwirtschaft mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Die gesellschaftlichen Diskussionen um die Zukunft der Landwirtschaft zeigen den Verständigungsbedarf zwischen Landwirten, Verbrauchern, Umweltverbänden und anderer Gruppierungen.

Um alle Beteiligten miteinander ins Gespräch zu bringen, startet die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, dieses Jahr ein Nationales Dialogforum Landwirtschaft. An verschiedenen Orten in Deutschland werden die verschiedenen Akteure ab Frühling 2020 zusammenkommen, um sich über ihre Positionen auszutauschen.              

Im Vorfeld dieser Veranstaltungsreihe findet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ein Gespräch mit Bundesministerin Julia Klöckner sowie Expertinnen und Experten über Wertekonflikte und gemeinsame Werte von Landwirtschaft und Gesellschaft statt.

Hinweis: Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Nationales Dialogforum Landwirtschaft“.

Enthalten sein muss:

Vor- und Zuname, Firma/Redaktion, Telefonnummer, Mail-Adresse

Kontakt: Tel.: 030-18529-3170, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

11:15 - 12:45 Uhr

Pressekonferenz Bundestierärztekammer

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

Thema: „Animal Hoarding | Afrikanische Schweinepest“

Kontakt: Katharina Klube, Tel: +49 (0) 30 201 43 38 70, E-Mail: klube@btkberlin.de

12:00 - 14:00 Uhr

Rundgang Renate Künast

Ort: Halle 21

Bundestagsfraktion Bündnis 90/die Grünen.

Anmeldung erwünscht: Tel.: 03022757211, E-Mail: presse@gruene-bundestag.de

Start: Eingang Halle 21 (Trompete)

13:00 - 14:30 Uhr

Pressegespräch Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft VGMS e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum 110

Umwelt und Klima: Stärkewirtschaft ist Teil der Lösung – Rohstoffe aus Deutschland sind die Basis

Wir bitten um Anmeldung:

Kontakt: Anne-Kristin Barth, T +49 (0)30 2123369 34, E-Mail: anne-kristin.barth@vgms.de

16:00 - 17:00 Uhr

Pressekonferenz Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V.

Ort: Halle 6.3, Pressezentrum, Raum B

"Pflanzenzüchtung in Deutschland - ein Hidden Champion?!"

Kontakt: Ulrike Amoruso-Eickhorn, Tel.: +49 (228) 98581-17, E-Mail: ulrike.amoruso@bdp-online.de

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

11:00 - 12:00 Uhr

i.m.a Schülerpressekonferenz

Ort: Halle 3.2, Bühne des ErlebnisBauernhofs

„Zukunft der Landwirtschaft: Visionen, Wünsche, Perspektiven, Hoffnungen“

Kontakt: Bernd Schwintowski, Mobil +49 151 12394239
E-Mail: presse@ima-agrar.de

11:00 - 12:30 Uhr

Rundgang Dorothee Bär

Ort: Messegelände, Halle 9

MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.

11:00 - 14:30 Uhr

Rundgang Petra Pau

Ort: Messegelände, Halle 9

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

 Start Eingang Halle 9, Messedamm

11:00 Uhr

Eröffnung des 13. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung durch Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: CityCube Berlin

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland lebt auf dem Land. Als Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wollen wir für gleichwertige Lebensverhältnisse sorgen. Dafür müssen Grundvoraussetzungen erfüllt sein - damit das Leben in den ländlichen Räumen attraktiv bleibt. Bei der Internationalen Grünen Woche werden wir deshalb beim 13. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung (22.-23. Januar), dem größten nationalen Forum für die ländlichen Räume, unter anderem darüber diskutieren.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Zukunfsforum“.

Kontakt: Pressestelle des BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3208, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 - 14:30 Uhr

Übergabe von Förderbescheiden mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: BMEL-Bühne, Halle 23a

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft treibt die Digitalisierung in der Landwirtschaft voran, richtet auf 14 Betrieben im gesamten Bundesgebiet digitale Test- und Experimentierfelder ein und fördert diese finanziell. Hier wird untersucht, wie digitale Techniken optimal zum Schutz der Umwelt, zur Steigerung des Tierwohls und der Biodiversität, vor allem aber auch zur Arbeitserleichterung der Landwirte eingesetzt werden können.

Auf der Grünen Woche wird Bundesministerin Julia Klöckner an zwei weitere Experimentierfelder Förderbescheide übergeben.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Digitale Experimentierfelder“.

Kontakt: Pressestelle des BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3208, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 Uhr

Fototermin

Ort: Halle 27

Die Messe Berlin begrüßt 200.000. Besucher der Grünen Woche 2020 mit einem Präsentkorb von Ausstellern aus der Halle 27

15:00 - 16:30 Uhr

Rundgang Anja Karliczek

Ort: Halle 27

Bundesministerin für Bildung und Forschung

Anmeldungen an: presse@bmbf.bund.de      

15:00 Uhr

„Das Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie auf der IGW“

Ort: Halle 27, Stand 206

Mit der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek

Akkreditierung unter https://www.gruenewoche.de/Presse/Akkreditierung/

Kontakt: presse@bmbf.bund.de

16:00 - 17:15 Uhr

Rundgang Annegret Kramp-Karrenbauer

Ort: Messegelände, Halle 9

Parteivorsitzende der CDU und Bundesministerin der Verteidigung

Ort: Start Eingang Halle 9, Messedamm

16:00 - 18:00 Uhr

Messerundgang der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Ort: Messegelände, Halle 9

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, wird am morgigen Mittwoch, 22. Januar, einen Rundgang über die Internationale Grüne Woche machen. Schwerpunkt des Rundgangs ist das Thema ländliche Räume (Halle 27, ‚Lust aufs Land‘) für deren Stärkung sich das Bundesministerium einsetzt.

Start ist um 16 Uhr in der Blumenhalle (Halle 9). Hier wird die Bundesministerin auch die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, auf der Messe begrüßen.

Anmeldung unter pressetselle@bmel.bund.de  

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

10:30 - 12:00 Uhr

Walddialog auf der Internationalen Grünen Woche mit Bundesministerin Julia Klöckner

Ort: Halle 23a

Auf der Veranstaltung soll beleuchtet werden, wie sich die Wälder in Deutschland im Zeichen des Klimawandels weiter entwickeln können, wie der Stand bei der Bewältigung der jüngsten Kalamitäten ist und welche Herausforderungen noch zu lösen sind. Dazu bringt das Bundesministerium Waldbesitzende, Wissenschaft, Verbände und interessierte Messebesucher/innen zusammen. Sie haben die Möglichkeit zum öffentlichen Dialog.

Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis zum 21. Januar 2020, 15 Uhr an.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

12:30 - 13:30 Uhr

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2020: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrt Siegerbetriebe

Ort: Halle 27, Beta 6+7

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) laden auf der Internationalen Grünen Woche zum Doppeljubiläum ein: Am Donnerstag, 23. Januar, findet zum 20. Mal der Tag des Ökologischen Landbaus statt. Ebenfalls seit zwei Jahrzehnten werden in diesem Rahmen die Sieger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau ausgezeichnet. Die Preisverleihung nimmt Bundesministerin Julia Klöckner vor. Der Tag des Ökologischen Landbaus steht dieses Jahr unter dem Motto „Innovation – Vielfalt – Tradition: Wie Land- und Lebensmittelwirtschaft mit Bio zukunftsfähig werden“. 12.30 Uhr Begrüßung der Preisträger
12.45 Uhr Preisverleihung durch Bundesministerin Klöckner
13.28 Uhr gemeinsames Foto mit den Preisträgern und Bundesministerin Klöckner Wir bitten um Akkreditierung zu dieser Veranstaltung bis zum 22. Januar 2020, 15 Uhr an.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 - 14:30 Uhr

Preisverleihung Startup Days

Ort: Marshallhaus

14:45 - 16:15 Uhr

Rundgang Lars Klingbeil

Ort: Halle 20

Generalsekretär der SPD

Anmeldung unter presse@spd.de

UHRZEIT
INFORMATION
ORT

11:30 - 13:30 Uhr

Rundgang Dr. Dietmar Bartsch

Ort: Eingang Halle 19

Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag

Start: Halle 19 / Eingang Nord

14:00 - 15:30 Uhr

Bundesministerin Julia Klöckner ehrt die 30 Siegerdörfer unseres Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“

Ort: CityCube Berlin

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, alle Teilnehmer bei einem großen Festakt mit rund 2500 Teilnehmern mit einer Festrede. Den Gewinnern werden die Urkunden und die Medaillen für Gold, Silber und Bronze überreicht. Die Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro (Gold), 10.000 Euro (Silber) und 5000 Euro (Bronze) wurden den Dorfgemeinschaften bereits überwiesen, damit anstehende Projekte vorangetrieben werden können.

Wir bitten um Akkreditierung bis zum 23. Januar 2020, 15 Uhr an Pressestelle@bmel.bund.de unter dem Stichwort „Unser Dorf hat Zukunft“.

Kontakt: Pressestelle BMEL, Tel.: +49 30 / 18 529-3174, E-Mail: Pressestelle@bmel.bund.de

14:00 Uhr

„Kaviar-Tag“ mit Kaviar und weiteren Spezialitäten gibt es beim Fisch-Informationszentrum e.V.

Ort: Halle 5.2 / 145